Städtische Kindertagesstätte und Familienzentrum Brassertstraße

Wir über uns

Unser Haus

Der Essener Stadtteil Rüttenscheid ist ein urbaner Stadtteil mit einer guten Infrastruktur und einem breiten kulturellen Angebot, der besonders für junge Familien attraktiv ist.

In der Einrichtung werden 107 Kinder im Alter von 2-6 Jahren, aus verschiedenen Nationen mit unterschiedlichem kulturellem Hintergrund betreut.

In der Kindertagesstätte Brassertstraße steht das Kind im Mittelpunkt. Es soll alles das erhalten, was es für eine gesunde Entwicklung benötigt: Spiel- und Bewegungsangebote auch in der freien Natur, Kontakte mit anderen Kindern und damit auch ein soziales Lernfeld sowie viele weitere Angebote, die an den Interessen und Stärken des Kindes anknüpfen und es bestmöglich fördern.

Das Wichtigste ist aber, dass die Kinder gerne in die Kindertagesstätte kommen. Das soll erreicht werden, indem sie liebevoll mit ihren Stärken und Schwächen, in einer freundlichen Atmosphäre und Umgebung angenommen werden.

Parallel dazu sind die Eltern eng in die Eingewöhnung mit eingebunden, denn Transparenz und partnerschaftliche Zusammenarbeit sind Werte, die im Kita-Alltag mit Leben gefüllt werden.

Die Kindertagesstätte Brassertstraße ist seit 2015 ein zertifiziertes mit dem Gütesiegel ausgezeichnetes „Familienzentrum NRW“.
Im Rahmen des Familienzentrums besteht die Möglichkeit, den Erziehungsberechtigten und Kindern in unterschiedlichen Formen Angebote zu machen, die über den „normalen“ Kita-Alltag hinausgehen.

Neben den Kursen für Eltern, wie beispielsweise „Elternkompetenzen stärken“; „Pilates/Yoga“ gibt es Eltern-Kind Angebote wie „Vater-Kind-Kochen“ oder „Familie rundum gesund“.
Die Kurse werden zum größten Teil über das Familienzentrum finanziert, sodass alle Eltern und Kinder teilhaben können. Gerne können sich auch Familien aus dem Bekannten- und Freundeskreis einbinden, die nicht die Kita besuchen. Das Familienzentrum ist für alle Bürger*innen aus dem Sozialraum offen.

Kitakinder setzen sich für Wildbienen ein

Neun städtische Kitas erhielten Samentütchen für Wildblumen sowie Lernhefte "Wilmas wilde Welt".

Infos zur Kita
Öffnungszeiten
  • 7.00 bis 17.00 Uhr
    freitags: 7.00 bis 16.00 Uhr
Kinderbetreuung
  • 35 Wochenstunden:
    8.00 bis 15.00 Uhr
  • 45 Wochenstunden:
    7.00 bis 17.00 Uhr
Platzangebot
  • 2 Jahre bis Schuleintritt
  • 107 Kinder
  • 3 Gruppen ab 2 Jahren
  • 2 Gruppen ab 3 Jahren
Personal
  • 17 pädagogische Mitarbeiter*innen
  • 1 Koch
Angebote
  • individuelle Förderung/Begleitung
  • sprachliche Förderung
  • Forschen und Experimentieren
  • KidsgoMINT
  • Natur- und Umwelterfahrungen
  • Vorschulprogramm
  • vielfältiges Bewegungsangebot
  • Gestalten und Werken
  • Stärkung der sozialen Kompetenzen
  • Vorlese-Patin
  • frisch zubereitetes Mittagessen
© 2021 Stadt Essen