Städtische Kindertagesstätte und Familienzentrum Förderstraße

Wir über uns

Unser Ansatz

Die Kindertagesstätte Förderstraße liegt in Essen-Vogelheim, einem Stadtteil im Essener Norden.

Die Einrichtung bildet, trägerübergreifend mit einer weiteren städtischen, einer katholischen, sowie einer evangelischen Kindertagesstätte im Verbund, ein Familienzentrum.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, gemeinsam für Familien im Stadtteil Vogelheim aktiv zu sein.

In unserer Kindertagesstätte bieten wir den Kindern einen gewaltfreien und liebevollen Schutzraum, um ihnen optimale Bedingungen für eine bestmögliche Entwicklung zu bieten.

Um zu den Kindern eine vertrauensvolle Beziehung aufzubauen und führen zu können, treten wir ihnen wertschätzend entgegen und begegnen ihnen auf Augenhöhe.

Jedes Kind ist ein eigenständiges Individuum, das von uns so akzeptiert wird, wie es ist.
Wir nehmen jedes Kind mit seinen vielfältigen Bedürfnissen und Empfindungen ernst und pflegen einen respektvollen Umgang.

Bei der Förderung der Kinder setzten wir an ihrem Entwicklungsstand an und stimmen diese individuell auf das Kind ab.

Kitakinder setzen sich für Wildbienen ein

Neun städtische Kitas erhielten Samentütchen für Wildblumen sowie Lernhefte "Wilmas wilde Welt".

Infos zur Kita
Öffnungszeiten
  • 7.00 bis 16.00 Uhr
Kinderbetreuung
  • 35 Wochenstunden:
    8.00 bis 15.00 Uhr
  • 45 Wochenstunden:
    7.00 bis 16.00 Uhr
Platzangebot
  • 76 Kinder
  • Alter: 1 Jahr bis Schuleintritt
  • 2 Gruppen ab 1 Jahr
  • 2 Gruppen ab 3 Jahren
Personal
  • 14 Pädagogische Mitarbeiter*innen
  • 1 Köchin
Unsere Einrichtung setzt Schwerpunkte in folgenden Bereichen:
  • Schwerpunkt Kita Inklusion
  • individuelle Förderung
  • alltagsintegrierte Sprachbildung
  • Bewegungsförderung
  • interkulturelle Pädagogik
  • KidsgoMINT
  • Klimaprojekt
© 2021 Stadt Essen