Städtische Kindertagesstätte und Familienzentrum Kämpenstraße

Wir über uns

Unser Ansatz

In der Kindertagesstätte Kämpenstraße steht die Natur im Fokus. Im naturbelassenen Außengelände werden die Kinder zu Forschern und Entdeckern. Sie erleben und begreifen die Umwelt mit allen Sinnen und lernen natürliche Zusammenhänge kennen.

Ein Biotop mit Naturschule, Hochbeete, verschiedene Obstbäume, Sträucher, kleine Gartenbereiche für jede Gruppe regen die Kinder zum Mitmachen und Staunen an.

Ein Lehmhaus, ein Backofen, eine Feuerstelle und viele verschiedene Bewegungselemente gestalten den Alltag spannend und vielseitig. Auch im Haus ist die Natur vertreten.

Unterstützt wird das erlebnisreiche und forschende Lernen durch das spielzeugreduzierte Arbeiten. Die Kinder haben die Möglichkeit, durch nicht vorgegebenes Spielmaterial/-impulse, eigene Spielideen zu entwickeln. Sie erfahren Anerkennung und Bestätigung durch ihr eigenes kreatives Handeln.

Ziel der pädagogischen Arbeit ist es, eine solide Grundlage für lebenslanges Lernen zu schaffen. Die pädagogische Arbeit basiert auf verschiedenen konzeptionellen Ausrichtungen (Montessori -, Waldorf-, Reggio-, Wald-, Papilio- und Umweltpädagogik), verbunden mit der Forderung „Hilf mir, es selbst zu tun“.

Die Kinder in der Kämpenstraße werden zum eigenen Handeln und zur freien Entfaltung angeregt. Dabei steht die Stärkung der sozialen und emotionalen Kompetenzen im Vordergrund.

Eine ausgewogene Ernährung und die täglich frisch zubereiteten Mahlzeiten mit Kräutern und Früchten vom Außengelände fördern die gesunde Entwicklung der Kinder.

Die Kita im Familienzentrum wird als Begegnungsstätte gesehen und zeigt sich offen für Gespräche. Eltern können sich einbringen und aktiv mitmachen. Im Rahmen des Landesprogramms von plusKita bieten wir Beratung und Begleitung von Familien an.

Lernen mit Hand, Herz und Humor – die Kita Kämpenstraße ist ein besonderer Ort für Kinder, um genau das zu tun.

Anmerkung: Wir bieten Ihnen wöchentlich jeden Donnerstag die Gelegenheit zur persönlichen Besichtigung. Termine erfolgen telefonisch

Kinder - Familien - Zentrum Netzwerk Holsterhausen

Infos zur Kita
Öffnungszeiten
  • 7.30 bis 16.30 Uhr
  • Bei besonderem Bedarf: ab 7.00 Uhr
Kinderbetreuung
  • 35 Wochenstunden:
    7.30 bis 14.30 Uhr
  • 45 Wochenstunden:
    7.30 bis 16.30 Uhr
Platzangebot
  • 130 Kinder
  • Alter: 4 Monate bis Schuleintritt
  • 4 altersgemischte Kleinkindgruppen ab 4 Monaten
  • 2 Kindergartengruppen ab 3 Jahren
  • 1 Kindergartengruppe ab 2 Jahren
Personal
  • 22 pädagogische Mitarbeiter*innen
  • 1 plusKita - Fachkraft
  • 1 Unterstützungskraft
  • Praktikanten*innen und Azubis
  • 2 Hauswirtschafter*innen
Angebote
  • Natur- und Umwelterfahrungen
  • Wöchentliche Waldtage
  • KidsgoMINT
  • Umweltpädagogik zum Thema Nachhaltigkeit
    und erneuerbare Energien
  • Naturschule im Biotop
  • Gesunde Ernährung
  • Regelmäßige Seniorenarbeit
  • Wöchentliches Schulprojekt
  • Offenes Eltern-Café
  • Eltern-Kindchor
  • Frisch zubereitetes Mittagessen
© 2021 Stadt Essen