Facharbeitskreis Senioren

Der Facharbeitskreis Senioren wurde im Jahr 1974 gegründet. Ziel ist es, sich in Fragen der Arbeit für und mit älteren Menschen auszutauschen und die Aufgaben zu koordinieren.

Rund 28% der Essener Bürger*innen sind älter als 60 Jahre und immer mehr Menschen möchten auch nach dem Berufsleben aktiv bleiben. Ein zentrales Anliegen des Facharbeitskreises ist es, die ältere Generation an wichtigen Entwicklungsschritten zu beteiligen. So erfreuen sich auch die aktuellen Fachtage im Rathaus einer breiten Öffentlichkeit und bieten die einmalige Gelegenheit, dass Laien und Profis miteinander ins Gespräch kommen, um gemeinsam die offene Seniorenarbeit zu gestalten.

Die weiteren Projekte des Facharbeitskreises

  • die kontinuierliche Entwicklung der Essener Seniorenarbeit
  • die Entwicklung und Begleitung einer stadtteilnahen Seniorenarbeit
  • die Bereitstellung vergünstigter Theaterkarten (Aalto-, Grillotheater und Theater im Rathaus)
© 2021 Stadt Essen